Schlagwort-Archive: Kamerun

Gezähmte Löwen

Holland hat es geschafft und ist als erstes Team für das Achtelfinale qualifiziert. Dazu brauchten sie nur einen weiteren müden Kick gegen Japan. Vielleicht schonen sie sich ja diesmal nur für die KO-Phase.

Und eines der besten Spiele bisher überhaupt lieferten sich gestern Abend Dänemark und Kamerun ab. Beide glänzten nicht gerade bei ihrem ersten Auftritt, aber das Damoklesschwert des vorzeitigen Ausscheidens verlieh beiden Mannschaften richtig Flügel. Es ging ständig hin und her. Am Ende hieß der glückliche Sieger Dänemark 2:1. Damit dürfen Kameruns Löwen leider nach dem nächsten Spiel nach Hause fahren.

Einen kleinen Skandal gibt es dann noch im Französischen Lager. Anelka hat den Trainer Domenech in der Halbzeit auf das Übelste beschimpft und durfte gestern direkt seine Koffer packen. Endlich mal was los.

Etwas mehr Gas bitte

Oranje – Danish Dynamite

Der lang erwartete, furiose, erste Auftritt unserer Nachbarn versank in der ersten Halbzeit dem Taktikdiktat des Bert van Marweijk. Nichts war es mit Angriffsfußball. Querpässe en Mass, schrecklich.

In der zweiten Halbzeit machen die Dänen direkt nach Wiederanpfiff alles klar, indem sie sich den Ball selbst ins Tor beförderten. Dummer Weise war es auch noch einer der Besten Dänen bis dato.

Danach spielte Holland seinen Stiefel runter (mal wieder fünf Euro). Am Ende gelang noch ein Abstaubertor. 2:0 Holland.

Samurai Blue – Les Lions Indomptables

Ich konnte leider nur die letzte halbe Stunde sehen. Japan führte bereits 1:0. Kamerun griff an, aber irgendwie fehlte die Durchschlagskraft.

Zitat Günther Netzer: „Der Höhepunkt des Grauens ist hiermit wohl erreicht.