Schlagwort-Archive: Susanne Clarke

Susanne Clarke – Die Damen von Grace Adieu

Ich bin etwas im Rückstand, dieses Buch habe ich bereits im März gelesen. Die Damen von Grace Adieu ist eine Ansammlung kleiner Geschichten um Magie und die Feen in England des vorletzten Jahrhunderts.

Bis auf die erste Geschichte, die dem Buch den Namen gab, fand ich alle ganz annehmbar. Das Beste ist wahrscheinlich die extrem alte Sprache. Vielleicht ist das aber auch die Schwierigkeit. Etwas zu aufgesetzt, denn schließlich leben wir zweihundert Jahre später. (**)