Archiv der Kategorie: Apple & Co

Safari 5

Heute hat der Safari-Browser in der Version 5 Einzug auf meinen Rechner gehalten. Eigentlich meint man ja, dass man einen Browser nicht mehr wesentlich verbessern kann. Es gibt auf jeden Fall ein neues Feature, dass man zwar nicht wirklich vermisst hat, es scheint mir aber sehr hilfreich zu sein. Der Reader.

Wenn ein Hauptartikel im Browserfenster erkannt wird, zeigt sich in der Linkzeile ein Button mit der Aufschrift „Reader“. Nach einem Klick wird der Bildschirm dunkel und der Text plus Foto in einer Seite im Vordergrund eingeblendet. Dabei wird die Schrift schön groß und ohne nervige Werbung angezeigt.

Eine weitere Katze …

… ist bei mir eingezogen. Allerdings nur auf meinem weißen MacBook. Ich konnte der Versuchung nicht mehr widerstehen und habe mir Snow Leopard zugelegt. Pünktlich klingelte am Samstag der DHL Mensch und überreichte mir das Amazon Paket. Nach dem Auspacken musste ich leider feststellen, dass die DVD nicht gelesen werden konnte. Kaputte DVD? Also habe ich die iLive DVD ausprobiert und auch die wollte nicht gelesen werden. Ein kurzer Test mit der Matrix DVD fiel ebenfalls negativ aus. Was kann es sein? CDs werden problemlos gelesen und gebrannt nur DVDs leider nicht mehr. Mit viel Glück und leicht schräg gestellten Macbook ging es zwar ein- zweimal, aber so richtig nie.

Meine Idee war eigentlich die DVD auf einen USB Stick zu bannen, denn der Austausch des Laufwerks wird doch arg ins Geld gehen. 150 € und mehr, dabei brauch ich es wahrscheinlich nur dreimal. Dank eines Tipps und eines technischen Gadgets vom Weltbesten Admin habe ich es mittels einer Bastellösung auch geschafft den Schneeleoparden zu installieren.

Momentan bin ich immer noch am ausprobieren. Ob der Umstieg also wirklich etwas gebracht weiß ich noch nicht genau. Werde aber vielleicht mal etwas berichten.


Vom zuverlässigen Tiger, den trägen Leoparden übersprungen, direkt zum noch jungen Schneeleoparden.